Project Description

IT-Optimierung Netze

IT-Optimierung

Zielsetzung

IT-Optimierung Netze – Optimale und wirtschaftliche IT-Unterstützung in den Netzprozessen

Projektvorgehen (exemplarisch)

  • Aufnahme und Analyse der IT-Landschaft, u.a.:
    • Betriebsmittelinformationssysteme
    • Workforcemanagement
    • GIS
    • Dokumentenmanagementsysteme
    • IT-Schnittstellen
  • Aufnahme der Kernprozesse Netz (Excel, PowerPoint oder softwaregestützt z.B. mit Signavio):
    • Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten
    • IT-Unterstützung in den Prozessschritten
    • Dokumente/Dateien und Dokumentenflüsse
    • Digitalisierungsgrad der Prozesse
  • Identifizierung und Bewertung von IT-Optimierungspotenzialen

  • Entwicklung einer Soll-IT-Landschaft inkl. Schnittstellen
  • Gestaltung effizienter IT-gestützter Soll-Prozesse
  • Wirtschaftlichkeitsbewertung einer möglichen IT-Einführung bzw. IT-Optimierung

  • Erstellung von IT-Lastenheften und Ausschreibungsbegleitung
  • IT-Einführungsbegleitung:
    • Professionelles Projektmanagement und Projektcontrolling
    • Moderation zwischen IT-Spezialisten und Fachkräften
    • Fachberatung